Sie sind hier: Stellenausschreibungen › FÖJ-Stellenausschreibung

Kontakt

Niedersächsische
Bingo-Umweltstiftung

Emmichplatz 4
30175 Hannover

Telefon: 0511 - 897 697-0
Fax: 0511 - 897 697-11

info@bingo-umweltstiftung.de

FÖJ-Stellenausschreibung

Sich für die Umwelt zu engagieren, ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Insbesondere Jugendliche haben zumeist andere Interessen  - Gelegenheit dazu bietet allerdings ein Freiwilliges Ökologisches Jahr, kurz FÖJ. Das FÖJ bietet jungen Menschen zwischen 16 und 26 Jahren die Möglichkeit, 12 Monate lang im Umwelt- und Naturschutz bzw. in der Umweltbildung zu arbeiten. Für ihren Einsatz erhalten sie ein Taschengeld und werden sozialversichert. Während des Jahres sammelt ein/e FÖJler/-lerin viele Erfahrungen und knüpft einige nützliche Kontakte, dabei kann er sich auch mit anderen FÖJlern austauschen. Im Laufe des Jahres finden fünf Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. Die Teilnehmer kommen zumeist aus einer Region und unternehmen daher auch meist etwas gemeinsam.

In Niedersachsen gibt es das Freiwillige Ökologische Jahr seit 25 Jahren, sodass zurzeit 258 Plätze in 200 anerkannten Einrichtungen zur Verfügung stehen.

Wir, die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, haben seit 1995 jährlich 30 Plätze gefördert und seit 2010 sind es sogar noch mehr, da die Stiftung einen festen Betrag von 400.000 € im Jahr zur Verfügung stellt.
Träger des FÖJ in Niedersachsen ist die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA).

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen

Haben wir dein Interesse geweckt? Unterlagen gibt es auf der Seite der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) zum Herunterladen oder sich zuschicken lassen. Selbstverständlich gibt es hier auch weitere Informationen über das FÖJ, z.B. wie es organisiert ist und wo sich die 200 Einsatzstellen in Niedersachsen befinden.

Ein Hinweis in eigener Sache: Auch wir, die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, bieten eine FÖJ-Stelle an. Für den Jahrgang 2018/ 2019 werden die Bewerbungsunterlagen hier ab ca. März 2018 zur Verfügung stehen.